Konfirmation

Konfirmation

– Jugendliche sagen „Ja“ zum Glauben

 

Die meisten Christinnen und Christen werden als Kinder getauft und können sich nicht selbst an die Taufe erinnern.
Zu den Kernaufgaben einer Kirchengemeinde gehört die Bildung.Der Konfirmandenunterricht bietet Gelegenheit, dass Kinder und Jugendliche sich selbst mit dem christlichen Glauben auseinander setzen.

Was bedeutet der Glaube für mein Leben? Was bedeutet es, dass ich getauft bin? Wie kann ich verantwortichtlich leben?

Dies sind Beispiele für Fragen um die es im Konfimandenunterricht geht.

In der Evangelischen Kirchengemeinde Swisttal ist der Konfirmandenunterricht aufgeteilt in einen
Vorkurs und einen Hauptkurs.

Der Vorkurs findet zwischen Januar und Ostern eines jeden Jahres statt und richtet sich an die Schülerinnen und Schüler in der 4. Klasse.

Der Hauptkurs ist für Jugendliche im Alter von ca. 13 Jahren und geht etwa ein Jahr lang.
Am Schluss der Konfirmandenzeit steht die Konfirmation. In einem festlichen Gottesdienst, bekräftigen die Jugendlichen ihren Glauben und empfangen den Segen Gottes für ihr Leben als Christ oder Christin.

Der Konfirmandenunterricht für die jeweilige Konfirmandengruppe findet statt:

Buschhoven:      dienstags, 15:30 – 17 Uhr
Heimerzheim:     samstags, 10 – 16 Uhr
Odendorf:           dienstags, 17:30 – 19 Uhr

Ihr Kind wird entsprechend seines Alters und seines Wohnortes zu einem der Kurse eingeladen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an das Gemeindebüro (Tel. 02254-1717) wenden.